Mono-Produkt-Restaurant: "Kontinuierlich perfekt muss es sein"

von Erik A. Leonavicius

Ein Mono-Produkt-Restaurant ist grundsätzlich ein Restaurant, welches sich auf Variationen einer einzigen Grundzutat, eines Inhaltsstoff, eines Rezepts bzw. eines Gerichts spezialisiert hat. Momentan werden Mono-Produkt-Restaurants in den Medien sehr „gehypt“ – sind aber im Grunde genommen nicht wirklich neu. Wenn man mit offenen Augen durch die Stadt geht, dann erkennt man sehr rasch viele unterschiedliche Mono-Produkt-Foodkonzepte, die von 1-Personen-Verkaufständen mit keinen oder wenigen Sitzgelegenheiten bis hin zu großen Restaurantketten reichen. Das kann der Bratwurst-Verkäufer an der Ecke sein, Food-Konzepte mit Fokus auf belegte Brote (Sandwiches), Sushi, Pizza, Pasta oder Hamburger, aber auch als Luxusrestaurant mit Variationen rund um Kaviar oder Trüffel in Erscheinung treten. Auch die in den letzten Jahren in Mode gekommenen Food-Trucks haben dabei geholfen, Gastronomen und Food-Startups Mut zu machen, sich auf wenige bis hin zu nur einem Produkt/ Gericht zu fokussieren und dessen Zubereitung, Präsentation, Variation und Service zur Perfektion zu bringen.

reinventis restaurantmarketing leonavicius mono produkt restaurant

Den im FRISCH Magazine (Juni 2018) erschienen Artikel rund um die Planung, Eröffnung and dem Management von Mono-Produkt-Restaurants finden Sie hier auf Seite 32.

Soloessern auf der Spur

von Julia Scherzl und Erik A. Leonavicius

Manche denken sich nichts dabei, andere tun es ganz bewusst, die große Mehrheit aber hasst es, alleine im Restaurant oder in einer Kantine zu essen. Über ein Drittel der Deutschen sind Soloesser. In Amerika sind es doppelt so viele. Tendenz steigend. Als Spitze der kulinarischen Einsamkeit gelten japanische Nudel-Restaurants, wo die Gäste in Solo-Kabinen speisen. Auch die hiesige Gastronomie reagiert mittlerweile auf den neuen Gästetyp: mit Gemeinschaftstischen oder WLAN, was nicht wenige Solo-Gäste zwanghaft und phantasielos finden. Julia Scherzl hat nun Neuland betreten und erstmals den Versuch unternommen, dem Soloesser in drei verschiedenen Esskulturen auf den Grund zu gehen: in Japan (hoch individualisiert), in Schweden (kommunitaristisch) und in Deutschland (eine Mischform).

 julia scherzl soloesser experiment 02
Soloesser spielen eine immer wichtigere Rolle in gastronomischen Betrieben. Julia Scherzl untersuchte dieses Phänomen mit Hilfe von kulinarischen Soloesser-Happenings an ihrer Hochschule.  (Foto: Julia Scherzl).

Gründungsphase

Wie finanziere ich mein Restaurant?

restaurantmarketing workshop restaurantkonzept restaurantplan restaurantfinanzierung

Modernisierungsphase

Wie modernisiere ich mein Hotelrestaurant?

restaurantmarketing workshops restaurantkonzept hotelrestaurant

Alain Ducasse at the Dorchester Hotel, London - eine echte kulinarische Offenbarung

von Erik A. Leonavicius

Alain Ducasse eröffnete 2007 sein Restaurant im Dorchester Hotel, London. Es ist eins der weltweit 27 Restaurants, die der französische Sterne-Koch Alain Ducasse betreibt. Das 3-Sterne-Restaurant ist seit 2010 eins von vier 3-Sterne-Restaurants in England. Die Kulinarik und Umsetzung der Ideen von Alain Ducasse verantwortet Chef-Koch Jean-Philippe Blonde mit seinem eingespielten Team. Die Patisserie kreiert Angelo Ercolano. Grund genug diesem Restaurant einen Besuch abzustatten und zu erleben, was einem Gast bei einem Tasting Menü, welches man am besten vorbestellt, so alles erwartet. Das Restaurant ist wunderschön in sehr warmen Farben eingerichtet. Für das Design des Restaurants zeichnet Patrick Jouin verantwortlich. Es wurde mit sehr viel Liebe zum Detail eingerichtet. Selbst die Tabletops sind darauf abgestimmt, was den Gast erwartet. Interessant sind die für das Restaurant exklusiv hergestellten Gemüse aus Keramik, die jeden Tisch als modernes Centerpiece krönen. Wunderschön ist auch die Leinen-Tischwäsche. Die Lichtinszenierung ist bewußt und den Gästen schmeichelnd gewählt. Auffallendes Element des Restaurants ist der Table Lumière, ein central platzierter runder Tisch, der mit Hilfe eines Vorhangs aus hellem Licht vom restlichen Restaurant bewußt abgrenzt ist, um ein intimes Abendessen zu Zweit oder in einer kleinen Runde zu ermöglichen... 

 161223 Alain Ducasse Restaurantmarketing 101
Das Restaurant Alain Ducasse befindet sich im Dorchester Hotel, London. Wer ein wirkliches kulinarisches Erlebnis in London sucht und erleben möchte, und das zu einem guten Preis-Leistung-Verhältnis, ist hier besonders gut aufgehoben.  (Foto: Erik Leonavicius - www.restaurantmarketing.de).

Simple Trendscouting - auch für Gastronomen!

von Erik A. Leonavicius

Die eat&STYLE ist mit über 85.000 Besuchern Deutschlands größtes Food-Festival. Gastgeberstädte sind München, Hamburg, Stuttgart und Düsseldorf. Interaktive Workshops, "kochende" Liveshows und die unterschiedlichsten spannenden Themenwelten richten sich an alle, die sich für Kochtrends und Genuss interessieren. Namhafte Spitzenköche und Gastro-Profis vermitteln anschaulich, wie die Besucher sich "eat&STYLE" nach Hause holen können. Im Ausstellerbereich präsentieren sich kleine Betriebe mit ihren handwerklich produzierten Delikatessen ebenso wie regionale Spezialitäten und internationale Top-Marken. Die eat&STYLE richtet sich damit grundsätzlich an Endkonsumenten. Die eat&STYLE ist aber mehr - auch für Gastronomen ist das Food-Festival ein wichtiger jährlicher Spot, um sich über Food-Trends zu informieren und sich inspirieren zu lassen.

 161028 Eat and Style Leonavicius Restaurantmarketing
Vom 28. bis 30. Oktober 2016 findet in München die jährliche eat&STYLE statt - Deutschlands größtes Food-Festival, u.a. in Hamburg, München, Stuttgart und Düsseldorf (Foto: mit freundlicher Unterstützung von eat&STYLE - www.eat-and-style.de).

Ran an die Buletten! 10 Quereinsteiger aus der Food-/ Gastro-Szene und ihre Geschichten

von Bettina Sturm und Erik A. Leonavicius

In dem ihrem ersten Buch präsentiert Bettina Sturm Interviews mit #TraumVerwirklilchern, die im Food-, Beverage- und Gastrobereich ihr eigenes Unternehmen gegründet haben. Zu Wort kommen zehn Quereinsteiger, die ihrer Leidenschaft für das Essen und Trinken gefolgt sind, um ein erfolgreiches Business aufzusetzen. Dabei geht es um Magic Moments, Meilensteine, Turbulenzen und Zukunftspläne. Die Gründergeschichten vermitteln grundlegende Erfahrungen, von denen andere Gründungswillige profitieren können. So lässt sich Lehrgeld einsparen und die eigene Unternehmung schneller und sicherer an den Start bringen. On top gibt es Expertentipps zu den Knackpunkten bei der Existenzgründung im Food- und Gastro-Business.

 161026 Bettina Sturm RespektHerrSpecht Leonavicius Restaurantmarketing
Bettina Sturm berichtet in ihrem ersten Buch "Ran an die Buletten!" über Gründungsgeschichten und läßt Experten zu Wort kommen, damit die Gründung im Food-, Beverage- und Gastrobereich erfolgreich funktioniert. (Foto: Erik Leonavicius - www.restaurantmarketing.de).

Desserts auf gesunde Art und Weise pimpen!

von Erik A. Leonavicius

Der Gast von Heute und Morgen erwartet immer mehr, dass Anbieter von Speisen und Getränke, auch gesunde Alternativen in Ihrem Sortiment anbieten. „Bio“, „Vegan“, „Vegetarisch“, „Rohkostqualität“, „Zuckerfrei“, „Glutenfrei“ oder „Ohne/ Frei von…“ sind dabei beliebte Schlagworte, die es gilt, authentisch und transparent für den Gast umzusetzen. Was in Restaurants bei herzhaften Speisen schon gut gelingt, wird bei Desserts gerade nachgeholt. Aber gibt es Anbieter, die bereits einfach anzuwendende Komponenten anbieten, die der Gastronom nutzen kann, um seine Desserts auf gesunde Art und Weise aufzupimpen?

 restaurantmarketing simiundich muenchen 1
SIMI und ICH bieten gesundes Nachwerk zum Direktverzehr oder als Komponenten für die Gastronomie, um gesunde Desserts auf einfache Art und Weise herzustellen (Foto: mit freundlicher Genehmigung von SIMI und ICH  - www.simiundich.de).

Innovationen managen in Hotellerie und Gastronomie: von der Idee zum Markterfolg

von Erik A. Leonavicius

Was ist unter Innovationen konkret zu verstehen und wodurch werden sie angestoßen? Womit beginnt die Innovationstätigkeit und ist sie jemals abgeschlossen? Wie kann man Innovationen systematisieren? Antworten auf diese und weitere Fragen liefern die Autoren in diesem Buch, in der die theoretische Herangehensweise anhand zahlreicher Beispiele und Interviews aus der Praxis anschaulich beleuchtet wird und so einen hilfreichen Ratgeber beim Finden des eigenen Kurses darstellt. Neben Erfolgspotentialen, notwendigen Voraussetzungen sowie Methoden zur tatsächlichen Umsetzung zukunftsfähiger Ideen werden die Wege bereits erfolgreicher Innovatoren offen gelegt, die zum eigenen Aufbruch anregen.

 innovationen managen
Hotellerie und Gastronomie erleben derzeit stürmische Zeiten. Die Ansprüche der reiseerfahrenen, multioptionalen, hybriden Gäste steigen, der Konkurrenzdruck ebenfalls, neue Geschäftsmodelle erobern bedeutende Marktanteile. Für Gastgeber ist es essentiell, dieser Situation mit innovativen Lösungen zu begegnen, um den langfristigen Fortbestand des Unternehmens zu sichern. (Foto: Matthaes Verlag - www.matthaes.de)

Gründungsphase

Wie finde ich den idealen Restaurantstandort?

innovation REINVENTIS workshop immobilie mieter

Seite 1 von 4

Innovation managen

innovationen managen

Erik A. Leonavicius ist Autor des Kapitels "Ideen mithilfe von professionellen Innovationsworkshops erfolgreich umsetzen".

 

weiterlesen ...

Maßgeschneiderte Dynamik. Restaurantmarketing in drei Schritten:

1. entdecken

  • Status-quo
  • Potenziale
  • Gästebedürfnisse
  • Wettbewerbsvorteile


Jetzt mehr erfahren...

2. entwickeln

  • Ideen
  • Restaurantkonzepte
  • Erlebniswelten für Speisen & Getränke
  • Marketing-Jahresplan


Jetzt mehr erfahren...

3. einführen

  • Schlüsselpartnerwahl
  • Marketinginstrumente
  • Vermarktungstechnologie
  • Erfolgskontrolle


Jetzt mehr erfahren...

restaurantmarketing erik leonavicius analysen beratung workshops seminare instrumente technologie bild 9

Leistungen

Welche Leistungen im Restaurantmarketing
Sie kaufen können?

Alle Leistungen im Überblick.

Jetzt mehr erfahren...

restaurantmarketing erik leonavicius analysen beratung workshops seminare instrumente technologie sykpe

Beratung via Skype

Schnelle Hilfe im Restaurantmarketing?
Ortsunabhängig und virtuell beraten werden?

Einfach einen Skype-Termin vereinbaren.

Jetzt Termin buchen...

restaurantmarketing workshops restaurantkonzept restaurantplan

Workshops von A bis Z

Entdecken Sie frische Ideen, innovative Methoden und bewährte Werkzeuge für Start, Weiterentwicklung und Vermarktung Ihres gastronomischen Betriebs. Auch junge Food-Startups und traditionelle Unternehmen der Lebensmittelindustrie, Gastronomie und Hotellerie finden hier wertvolle Inspiration, Informationen und Hilfe zur Selbsthilfe.

Jetzt Workshops entdecken ...

restaurantmarketing erik leonavicius analysen beratung workshops seminare instrumente technologie bild 30

Erfahrungen

Welche Erfahrungen im Restaurantmarketing
Sie erwarten können?

Alle Erfahrungen im Überblick.

Jetzt mehr erfahren...

restaurantmarketing erik leonavicius analysen beratung workshops seminare instrumente technologie bild 32

Newsletter

Regelmäßig über aktuelle Trends und Instrumente im Restaurantmarketing informiert werden?

Einfach den kostenlosen Newsletter bestellen.

Jetzt kostenlos anmelden...

restaurantmarketing erik leonavicius analysen beratung workshops seminare instrumente technologie existenzgruendung

Existenzgründer-Paket

Profitieren Sie von einem ersten kostengünstigen Restaurantmarketing-Paket:
Feedback zu Restaurantkonzept und Restaurantgeschäftsplan sowie Hilfestellung bei Name, Logo, Briefpapier, Visitenkarte und Internetpräsenz des Restaurants

Jetzt Anfrage starten...

reinventis erik leonavicius innovation strategie marketing beratung muenchen 12

Kostenloses Vorgespräch


Anschrift:
RESTAURANTMARKETING
c/o REINVENTIS
Hans-Sachs-Straße 6a, D-80469 München

restaurantmarketing erik leonavicius

Ansprechpartner

Erik A. Leonavicius ist Ihr Ansprechpartner.
Für alle Ihre Fragen im Restaurantmarketing.

Alle Hintergrundinformationen im Überblick.

Jetzt mehr erfahren...

restaurantmarketing erik leonavicius analysen beratung workshops seminare instrumente technologie bild 20

Profil

Welche Kompetenz, Kunden und Methodik im Restaurantmarketing Sie hier finden können?

Alle Profil-Informationen im Überblick.

Jetzt mehr erfahren...

Zum Seitenanfang