Erfolgsfaktor Logo-Design: Ein Muss für erfolgreiche Restaurants

von Kathrin Kellner

Manche Restaurants haben bereits kurz nach der Eröffnung stets volle Tische und treue Stammgäste, andere verschwinden nach kürzester Zeit wieder. Doch woran liegt das? Wie gelingt es einem Restaurant, Gäste zu gewinnen und zu halten? Natürlich entscheiden bei einem Restaurant vor allem die Qualität und der gute Geschmack des Essens, aber auch die Freundlichkeit des Service, das schöne Ambiente und die einfach erreichbare Lage über den langfristigen Erfolg. Aber es gibt noch eine weitere wichtige Komponente: der Außenauftritt. Denn potentielle Besucher müssen a) von der Existenz des Restaurants erfahren, b) das Konzept beziehungsweise das Angebot erkennen können und c) sich als potentielle Gäste des Restaurants sehen können. All diese Informationen können über ein professionelles Logo-Design transportiert werden. Aber wie entsteht ein solches Logo, worauf gilt es beim Design zu achten und wie sollten Logos eingesetzt werden können?

restaurantmarketing designenlassen orange burgermanufaktur logo

Ein gutes Logo ist die Visitenkarte eines Restaurants. Das Logo sollte sorgsam, professionell und für Gäste sehr ansprechend gestaltet werden (Foto: Kathrin Kellner, www.designenlassen.de).

Wieso benötigen Restaurants überhaupt Logos?

Ob auf einer Visitenkarte, einem Flyer oder auf dem Firmenschild beziehungsweise der Schaukastendekoration - das Logo eines Restaurants ist die Information, die als erstes ins Auge sticht. Denn: Menschen nehmen Bilder und Bildelemente deutlich leichter wahr als Text. Daher geschieht auch bei der Durchsicht von Flyern in der Post oder beim Gang über eine Einkaufsstraße vorbei an Restaurants eine Vorselektion anhand des Logos, mit dem ein Restaurant sich nach außen präsentiert. Daraus folgert zweierlei:

- ein Logo muss optimal auf das jeweilige Restaurant abgestimmt sein, damit die Gästeerwartungen auch erfüllt werden.

- ein Restaurant ohne Logo kann sich von der Konkurrenz nicht abheben beziehungsweise wird einfach übersehen.

Welchen Zweck haben Logos für Restaurants?


Ein Logo gibt im Idealfall das gastronomische Konzept sowie die Corporate Identity, also das Erscheinungsbild und die Unternehmensphilosophie, des jeweiligen Restaurants wieder. Es ist ein Versprechen an den Gast, das folgende Aspekte umfassen sollte:

- das Ambiente

- das Speisenangebot

- den Services-Standard

- das Preisniveau

- die Philosophie

Anhand dieser Liste wird deutlich: Logo-Design bedarf größter Sorgfalt. Denn ein schlechtes, unpassendes Logo kann schnell einen negativen Effekt haben. Erwartet ein Gast aufgrund des Logos ein Fastfood-Restaurant zu betreten, findet sich aber in einer Gastronomie mit gehobener Küche und Service wieder, ist dieser Gast unzufrieden. Umgekehrt wird der Gast unglücklich sein, der denkt, ein Restaurant mit gutbürgerlicher Küche zu betreten und sich tatsächlich in einem Sparten-Restaurant für Veganer befindet.


Wie ist beim Logo-Design für ein Restaurant vorzugehen?


Bei der Gestaltung des Logos geht es um die folgenden Komponenten:

- Bildelement bzw. Symbol

- Schriftart (Typografie)

- Farben

Logo-Design muss stets auf das konkrete Restaurant abgestimmt sein. Ein „Logo von der Stange“, wie diese zum Teil im Internet angeboten werden, ist also kontraproduktiv. Vielmehr gehört die Entwicklung eines Logos in die Hände eines Profis. Es gibt kostengünstige Möglichkeiten, die ein professionelles Ergebnis zu erzielen:

- Online-Grafikprogramme: Über diese kann ohne eigene Grafiksoftware ein Logo erstellt werden (z.B. www.canva.com)

- Suche von Freelancern in Online-Portalen: Über spezialisierte Portale finden sich im Inter-net professionelle freie Grafiker (z.B. über www.dasauge.de)

- Design-Plattformen: Über diese präsentieren mehrere professionelle Grafiker einen Logoentwurf und der Kunde zahlt den Entwurf, der ihm am besten gefällt. Gefällt kein Entwurf, fällt auch kein Preisgeld an. (z.B. www.designenlassen.de)

- Auf Restaurants spezialisierte Marketingagenturen (z.B. www.restaurantmarketing.de)


Worin unterscheiden sich die Logos unterschiedlicher Restaurants?


In Bezug auf alle Elemente gilt, dass sie vom Betrachter, also dem potentiellen Gast, gut erkennbar und einzuordnen sein müssen. Es geht bei deren Auswahl also nicht um die persönlichen Vorlieben, sondern darum, dass diese das konkrete Restaurant möglichst genau charakterisieren.


Bildelemente - nicht in Stereotypen verhaften

Bildelemente, die Menschen mit dem Thema Restaurant verbinden, sind Kochmützen, Besteck und ein gedeckter Tisch. Aber dabei handelt es sich eben gerade um Symbole für eine ganfze Branche und nicht um eine symbolhafte Botschaft für das spezifische Restaurant. Da aber ein Logo gerade die Einzigartigkeit eines Restaurants herausarbeiten soll, eignen sich diese Bildelemente nicht für ein professionelles Logo-Design. Vielmehr sollten Bildelemente aus folgenden Bereichen stammen:

- Standort des Restaurants: Beispiele: Das Restaurant liegt an einem See (See als Bildelement); das Restaurant liegt neben einem Schloss (Schloss als Bildelement). Aber Achtung: sollten Pläne bestehen, zu einer Restaurant-Kette zu expandieren, so sollte im Logo nicht auf den Standort eingegangen werden.

- Name des Restaurants: Beispiele: Das Restaurant heißt „Zum Brunnen“ (Brunnen als Bildelement); das Restaurant heißt „Grill-Stube“ (Bildelement Grill)

- Speisenkonzept des Restaurants: Es handelt es sich um ein Restaurant mit landestypischer Küche (Bildelement, das das Land symbolisiert)


Farben – Symbolkraft der Farben

Jede Farbe löst beim Betrachter andere Emotionen aus. Dieser Effekt ist in zahlreichen Studien belegt. Dies sollte bei der Auswahl der Farben bedacht werden. So steht „braun“ zum Beispiel für Tradition - sollte also eher nicht für ein hippes, junges Restaurant verwendet werden. Umgekehrt ist eine extrovertierte Farbe wie „pink“ nicht für ein traditionelles Landgasthaus geeignet. Bei Restaurants, die einen länderspezifischen Hintergrund haben, können zum Beispiel die Landesfarben verwendet werden. Zudem gilt bei Farben: Weniger ist mehr. Ein Logo sollte nicht zu viele unterschiedliche Farben enthalten.


Schriften – Klarheit als Designmaxime

Schriften erfüllen vor allem einen Auftrag: Sie müssen lesbar sein. Es gibt eine große Vielzahl von kreativen Schrifttypen, die aber oftmals schlecht lesbar sind. Diese Schrifttypen eigenen sich nicht für das Logo-Design. Denn Logos sollen ja gerade schnell – also auch im Vorübergehen – erkennbar und Textelemente lesbar sein. Optimal ist eine Schrifttype, die sowohl die Symbolik des Bildelementes unterstreicht als auch gut lesbar ist. Auch solche Schrifttypen gibt es - bei der Recherche sollte man sich jedoch auf die Erfahrung eines professionellen Grafikers verlassen. Zudem gilt auch bei Schriften: Weniger ist mehr.


Wo kann das Logo eines Restaurants überall eingesetzt werden?

Das Logo eines Restaurants kann überall dort eingesetzt werden, wo es um die Wiedererkennbarkeit und den Außenauftritt geht. Wann immer das Restaurant sich also an (potentielle) Gäste aber auch an Zulieferer oder Multiplikatoren wendet, kommt das Logo zum Einsatz. Hierbei lassen sich die Einsatzmöglichkeiten thematisch zusammenfassen:


Rund um das Restaurant

- Schilder - Außer- und innerhalb vom Restaurant

- Leuchttafeln und Fahnen - zusätzliche Außenwerbung

- Beschilderungen und Wegeleitsysteme im Restaurant, an Fassaden und an Parkplätzen

- Speisen- und Getränkekarten

- Geschirr

- Tischdecken

- Servietten

- Getränke-Untersetzer

- Teppiche - gerade die Sauberlaufmatte kann mit Logo gestaltet werden

- Verpackungsmaterial (Außer-Haus-Verkauf, Tragetaschen etc.)

- Einrichtungs- und Ausstattungsgegenstände

- Dekorationen


Arbeitskleidung

- Schürzen

- Mützen (Küche)

- Blusen/ Pullover

- Halstücher

- Schuhe


Büroartikel

- Briefpapier

- Stempel

- Visitenkarten

- Rechnungen

- Bewirtungsbelege


Werbung

- Flyer

- Fahrzeugbeschriftungen

- Werbemittel (Kugelschreiber, T-Shirts, Mützen etc.)

- Online-Auftritt/ Website/ App

- Online-Buchungsplattformen (Tischreservierung)

- Social-Media Auftritt

- Tischaufsteller

- Poster


Sonderfall Speisekarte: Wie sollte diese aufgebaut sein

Zu den wichtigsten Einsatzgebieten des Logos zählt u.a. die Speisekarte. Laut Untersuchungen wissen gerade einmal 10 Prozent der Besucher beim Betreten des Restaurants, was sie essen möchten. 90 Prozent der Gäste möchten sich auf Basis der Speisekarte von einem Gericht überzeugen lassen. Daher ist es wichtig, der Gestaltung der Speisekarte große Bedeutung beizumessen. Die wichtigsten Aspekte, die es zu beachten gilt, sind:


Integration des Logos

- Gleiche Schrifttype, Farben- und Bilderwelten, wie das Logo

- Inhaltlich übersichtlicher, logischer und verkaufsfördernder Aufbau

- Stabile Außenhülle - idealer Weise farblich auf das Logo und Ambiente abgestimmt

- Innenseiten austauschbar und in abwischbaren Hüllen (Hygiene)

- Zusätzliches Gestaltungselement: Text zur Entstehungsgeschichte oder kleine Anekdote zu Beginn der Speisekarte

- Wirtschaftlich durchdachte Signaturgerichte, saisonale Aktionen und Angebote deutlich sichtbar hervorheben


Fazit

Ein Restaurant, das kein Logo hat, wird es schwer haben, sich gegenüber den Mitbewerbern zu positionieren und letztendlich am Markt zu behaupten. Zudem ist es essentiell, dass das Logo individuell für das konkrete Restaurant sorgsam geplant und auf die wesentlichen konzeptionellen Kernelemente abgestimmt wird. Nur so erfüllt es seinen Zweck: Die Unternehmensphilosophie sowie das Restaurantkonzept nach außen und für den Gast leicht verständlich zu transportieren.

Innovation managen

innovationen managen

Erik A. Leonavicius ist Autor des Kapitels "Ideen mithilfe von professionellen Innovationsworkshops erfolgreich umsetzen".

 

weiterlesen ...

Maßgeschneiderte Dynamik. Restaurantmarketing in drei Schritten:

1. entdecken

  • Status-quo
  • Potenziale
  • Gästebedürfnisse
  • Wettbewerbsvorteile


Jetzt mehr erfahren...

2. entwickeln

  • Ideen
  • Restaurantkonzepte
  • Erlebniswelten für Speisen & Getränke
  • Marketing-Jahresplan


Jetzt mehr erfahren...

3. einführen

  • Schlüsselpartnerwahl
  • Marketinginstrumente
  • Vermarktungstechnologie
  • Erfolgskontrolle


Jetzt mehr erfahren...

restaurantmarketing erik leonavicius analysen beratung workshops seminare instrumente technologie bild 9

Leistungen

Welche Leistungen im Restaurantmarketing
Sie kaufen können?

Alle Leistungen im Überblick.

Jetzt mehr erfahren...

restaurantmarketing erik leonavicius analysen beratung workshops seminare instrumente technologie sykpe

Beratung via Skype

Schnelle Hilfe im Restaurantmarketing?
Ortsunabhängig und virtuell beraten werden?

Einfach einen Skype-Termin vereinbaren.

Jetzt Termin buchen...

restaurantmarketing workshops restaurantkonzept restaurantplan

Workshops von A bis Z

Entdecken Sie frische Ideen, innovative Methoden und bewährte Werkzeuge für Start, Weiterentwicklung und Vermarktung Ihres gastronomischen Betriebs.

Erhalten Sie hier wertvolle Inspiration, Informationen und Hilfe zur Selbsthilfe.

Jetzt Workshops entdecken ...

restaurantmarketing erik leonavicius analysen beratung workshops seminare instrumente technologie bild 30

Erfahrungen

Welche Erfahrungen im Restaurantmarketing
Sie erwarten können?

Alle Erfahrungen im Überblick.

Jetzt mehr erfahren...

restaurantmarketing erik leonavicius analysen beratung workshops seminare instrumente technologie bild 32

Newsletter

Regelmäßig über aktuelle Trends und Instrumente im Restaurantmarketing informiert werden?

Einfach den kostenlosen Newsletter bestellen.

Jetzt kostenlos anmelden...

restaurantmarketing erik leonavicius analysen beratung workshops seminare instrumente technologie existenzgruendung

Existenzgründer-Paket

Profitieren Sie von einem ersten kostengünstigen Restaurantmarketing-Paket:
Feedback zu Restaurantkonzept und Restaurantgeschäftsplan sowie Hilfestellung bei Name, Logo, Briefpapier, Visitenkarte und Internetpräsenz des Restaurants

Jetzt Anfrage starten...

restaurantmarketing erik leonavicius

Ansprechpartner

Erik A. Leonavicius ist Ihr Ansprechpartner.
Für alle Ihre Fragen im Restaurantmarketing.

Alle Hintergrundinformationen im Überblick.

Jetzt mehr erfahren...

restaurantmarketing erik leonavicius analysen beratung workshops seminare instrumente technologie bild 20

Profil

Welche Kompetenz, Kunden und Methodik im Restaurantmarketing Sie hier finden können?

Alle Profil-Informationen im Überblick.

Jetzt mehr erfahren...

reinventis erik leonavicius innovation strategie marketing beratung muenchen 12

Kostenloses Vorgespräch


Anschrift:
RESTAURANTMARKETING
c/o REINVENTIS
Hans-Sachs-Straße 6a, D-80469 München

Zum Seitenanfang